Sicher durch den Tag

Euro NCAP vergibt fünf Sterne für Hyundai Kona

Fünf von fünf Sternen: Der neue Hyundai Kona erhält beim Crashtest der unabhängigen Organisation Euro NCAP die beste Bewertung.

Damit zählt das Lifestyle-SUV zu den sichersten Fahrzeugen in seiner Klasse und überzeugt in allen vier Testkategorien: Sicherheit für erwachsene Insassen und Kinder, Sicherheit für Fußgänger sowie Sicherheitsassistenzsysteme.

Die Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung der Euro NCAP für den Hyundai Kona beweist, dass unser neuestes SUV die höchsten Standards für die Sicherheit unserer Kunden erfüllt. Wie bereits mit dem Hyundai i30 und dem IONIQ, die beide ebenfalls die höchste NCAP-Bewertung erreichten, macht Hyundai auch mit dem Kona eine vorbildliche Sicherheitsausstattung für jedermann zugänglich.

Markus SchrickGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland GmbH

Um den höchsten europäischen Sicherheitsstandards gerecht zu werden, besitzt der Hyundai Kona zahlreiche Sicherheits- und Fahrerassistenztechnologien. Diese sind unter dem Begriff Hyundai SmartSense zusammengefasst. Dazu zählt unter anderem ein aktiver Spurhalteassistent, der den Fahrer zunächst akustisch warnt, wenn dieser die Spur bei mehr als 60 km/h unabsichtlich verlässt, bevor das System durch Lenkkorrekturen das Fahrzeug wieder in eine sichere Position auf der Fahrbahn bringt. Der autonome Notbremsassistent und Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung ist aktiv, sobald das Fahrzeug schneller als 8 km/h fährt. Das System warnt den Fahrer bei Gefahrensituationen und leitet selbstständig den Bremsvorgang ein, falls der Fahrer nicht rechtzeitig reagiert. Die Technologie nutzt das Frontradar sowie Kamerasensoren und arbeitet in drei Stufen: Zunächst wird der Fahrer optisch und akustisch vor einer möglichen Kollision gewarnt und je nach Gefahrenstatus kontrolliert das System die Bremskraft selbstständig. Um einen Unfall zu vermeiden oder den Schaden bei einer unvermeidbaren Kollision zu minimieren, bremst das Assistenzsystem den Wagen, wenn nötig, mit maximaler Bremsleistung ab.

Zusätzlich zur umfangreichen Sicherheitsausstattung bietet der Hyundai Kona dank optionalem Allradantrieb und großzügigem Platzangebot echte SUV-Fähigkeiten. Auch in Sachen Konnektivität hält der charismatische Lifestyle-SUV zahlreiche Möglichkeiten bereit: So ist serienmäßig immer eine Bluetooth-Schnittstelle an Bord, ab der Ausstattungslinie Trend ist in Kombination mit dem 8-Zoll-Touchscreen und Radio-Navigationssystem die Anbindung des Smartphones via Android Auto und Apple CarPlay optional möglich.