Hyundai Motor präsentiert Zukunftsvision der Mobilität auf der CES
  • Mit innovativer Mobilität soll das Leben von Berufspendlern erleichtert werden
  • Individuelle Luftfahrzeuge und Spezialfahrzeuge kommen zum Einsatz
  • Vorstellung im Mandalay Bay South Convention Center am 6. Januar 2020

20. Dezember 2019 – Hyundai Motor wird im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) 2020 seine Zukunftsvision für die Mobilität im urbanen Umfeld vorstellen.

Hyundai Motor wird im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) 2020 seine Zukunftsvision für die Mobilität im urbanen Umfeld vorstellen.

Im Rahmen des Geschäftsbereichs Urban Air Mobility (UAM) präsentiert Hyundai das Konzept eines individuellen Luftfahrzeugs (Personal Air Vehicle, PAV). Durch die Nutzung des Luftraums sollen die Überlastungen der Straßen verringert und den Berufspendlern mehr Lebensqualität zurückgegeben werden.

Verstärkt wird diese Vision mit einem zweckgebundenen Spezialfahrzeug (Purpose Built Vehicle, PBV). Dieses sehr flexible Konzept mit autonomer Fahrfunktion bietet grenzenlose Möglichkeiten, das es zu mehr als nur einem reinen Transportmittel macht.

Die beiden smarten Mobilitätskonzepte kommen an einem zentralen Standort – dem Hub – zusammen, der als Start- und Landepunkt für die PAVs bzw. Ankunfts- und Abfahrtspunkt für die PBVs dient. Die Hubs sind in Großstädten platziert und können zudem als Gemeinschaftsräume genutzt werden.

Die innovativen Mobilitätslösungen von Hyundai Motor, einschließlich PAV, PBV und Hub, werden auf der CES-Presseveranstaltung am 6. Januar 2020 um 15 Uhr Ortszeit im Mandalay Bay South Convention Center 2F Oceanside B vorgestellt.